Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Mathematical Modeling of Discrete Sports Behaviors as Continuous Topologies – Applications in Golf and Field Hockey 
Übersetzter Titel:
Mathematische Modellierung von diskreten Ereignissen im Sport als kontinuierliche Topologie - Anwendungen auf Golf und Feldhockey 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Architektur 
Betreuer:
Lames, Martin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lames, Martin (Prof. Dr.); Baca, Arnold (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
SPO Sport 
Schlagworte (SWD):
Golf; Hockey; Leistungsmessung; Topologie; Modellierung 
TU-Systematik:
SPO 654d; SPO 454d; SPO 416d 
Kurzfassung:
The thesis is about the development and application of a mathematical algorithm to calculate a topology of sports performance. The algorithm is called the ISOPAR method. Based on such a topology the ISOPAR method provides new tools for performance analysis. Using these tools the influence of constraints on performance and the performance itself of PGA Tour golfers was investigated. A subsequent study looked at spatial characteristics of attacks in field hockey and their respective outcomes. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Dissertation beschreibt ein mathematisches Verfahren zur Berechnung einer Topologie von sportlicher Leistung, die ISOPAR Methode, und deren Anwendung. Basierend auf solchen Topologien stellt die ISOPAR Methode neue Werkzeuge für die Wettkampfdiagnostik bereit. Mit diesen wurde der Einfluss von Constraints auf die Leistung und die Leistung selbst von PGA Tour Golfern untersucht. Eine weitere Studie analysierte räumliche Eigenschaften von Spielzügen und die jeweiligen Erfolge im Feldhockey. 
Mündliche Prüfung:
30.04.2013 
Dateigröße:
839659 bytes 
Seiten:
54 
Letzte Änderung:
22.11.2013