Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Funktionalisierung von Lipiden durch Peroxygenase 
Übersetzter Titel:
Functionalisation of lipids by peroxygenase 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schwab, Wilfried (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schwab, Wilfried (Prof. Dr.); Engel, Karl-Heinz (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Peroxygenase, biokatalytische Oxidation, Fettsäuren, Terpene 
Übersetzte Stichworte:
Peroxygenase, biocatalytical oxidation, fatty acids, terpenes 
TU-Systematik:
BIO 180d; BIO 220d; BIO 485d; BIO 608d; CHE 658d; CHE 697d; CHE 730d; CHE 801d; CHE 804d; CHE 825d; CHE 832d; CHE 840d 
Kurzfassung:
Diese Arbeit handelt von der Untersuchung einer rekombinanten Peroxygenase aus Tomate zur biokatalytischen Modifikation von natürlichen Lipiden, um erdölunabhängig Feinchemikalien und Monomere für die Kunststoffsynthese zu entwickeln. Die Peroxygenase epoxidierte nicht nur Fettsäuren an ihren Doppelbindungen, sondern epoxidierte, hydroxylierte und aromatisierte auch ungesättigte Terpene. Dieses Enzym bietet neue Möglichkeiten zur selektiven Funktionalisierung von cis-konfigurierten Olefinen. 
Übersetzte Kurzfassung:
This work deals with the investigation of a recombinant peroxygenase from tomato for the biocatalytic modification of natural lipids to develop petroleum independently fine chemicals and monomers for the synthesis of plastics. The peroxygenase epoxidised not only fatty acids at their double bonds, but it also epoxidised, hydroxylated and aromatised unsaturated terpenes. This enzyme provides new opportunities for the selective functionalisation of cis-configurated olefins. 
Mündliche Prüfung:
02.08.2013 
Dateigröße:
4294918 bytes 
Seiten:
183 
Letzte Änderung:
04.10.2013