Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einfluss der Eigentümerstruktur auf Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen in privaten und börsennotierten Unternehmen 
Übersetzter Titel:
The influence of ownership structures on financing and investment decisions in private and public firms 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Achleitner, Ann-Kristin (Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Achleitner, Ann-Kristin (Prof. Dr. Dr.); Kaserer, Christoph (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Börsennotierung, Familienunternehmen, Corporate Governance 
Übersetzte Stichworte:
Stock market listing, family firms, corporate governance 
TU-Systematik:
WIR 536d; WIR 670d; WIR 170d 
Kurzfassung:
Die Börsennotierung und die Eigentümerstruktur eines Unternehmens beeinflussen die Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen. Eine Börsennotierung hat in kontrollorientierten Familienunternehmen einen stärkeren negativen Einfluss auf den Verschuldungsgrad als in Nicht-Familienunternehmen. Aufgrund ihrer Langfristorientierung profitieren Familienunternehmen stärker von dem Zugang zum Kapitalmarkt und weisen eine höhere Forschungs- und Entwicklungsintensität auf als Nicht-Familienunternehmen. 
Übersetzte Kurzfassung:
A stock market listing as well as the firm’s ownership structure influence financing and investment decisions. A stock market listing has a stronger negative effect on leverage ratios in family firms compared to non-family firms. Additionally, family firms benefit from access to capital markets which allows them to invest more capital into R&D than non-family firms. The differences can be explained by two distinct characteristics of family firms: control considerations and long-term orientation. 
Mündliche Prüfung:
20.03.2013 
Dateigröße:
1962199 bytes 
Seiten:
309 
Letzte Änderung:
21.04.2015