Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Hydrochemische Untersuchungen im Malmaquifer im bayerischen Molassebecken 
Übersetzter Titel:
Hydrochemical investigations of the Malm water in the Bavarian Molasse Basin 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Prof. Dr. R. Nießner 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
GEO Geowissenschaften 
TU-Systematik:
CHE 327d 
Kurzfassung:
An 17 Tiefenbohrungen im bayerischen Molassebecken wurde die Gas- und Wasserphase des Thermalwassers im Malmaquifer untersucht. Es lassen sich sechs Provinzen mit verschiedenen Wassertypen zuordnen, abhängig von der Lithologie des Aquifers und der Infiltration aus hangenden Formationen. An den Geothermiebohrungen im Großraum München wurde mithilfe verschiedener Methoden die Genese von H2S im Quellgas untersucht. Es zeigt sich, dass H2S ein Produkt der Sulfatreduktion ist. Sicherheitstechnische A...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The gas and the water phase of the malm thermal water were investigated at 17 wells in the Bavarian Molasse Basin. Six provinces with different water types can be assigned, depending on the lithology of the aquifer and infiltration from upper formations. At geothermal wells in the Greater Munich area the genesis of H2S in the gas was studied by several methods. The results show that H2S is a product of sulfate reduction. Safety-related aspects in the thermal water circuit of a geothermal site we...    »
 
Schlagworte:
Bayern ; Süddeutsches Molassebecken ; Malm ; Grundwasserleiter ; Hydrogeochemie ; Chemische Analyse 
Letzte Änderung:
03.03.2014