Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Pulswellenanalyse zur Bestimmung des Gefäßstatus im Kindes- und Jugendalter – Bedeutung erhöhter Harnsäurewerte als kardiovaskulärer bzw. kardiometabolischer Risikofaktor 
Übersetzter Titel:
Pulse wave analysis to determine the vascular status in child and juvenile age – Significance of hyperuricemia as a cardiovascular and cardiometabolic risk factor respectively 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Siegrist, Monika (Dr.) 
Gutachter:
Halle, Martin (Prof. Dr.); Oberhoffer, Renate Maria (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Übergewicht und Adipositas gelten als metabolische und kardiovaskuläre Risikofaktoren. In einem randomisierten schulbasierten Präventionsprojekt mit 672 Kindern (10-14 Jahre) wurde mittels Pulswellenanalyse überprüft, ob eine Hyperurikämie zur Veränderung der Gefäßfunktion führt und ob Interventionseffekte nach 6 Monaten nachweisbar sind. Eine Hyperurikämie hat bereits in diesem Alter negative Auswirkungen auf Gefäßfunktion und Stoffwechsel. Kurzfristige Interventionseffekte konnten nicht gezeig...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Overweight and adiposity are regarded as metabolic and cardiovascular risk factors. In a randomized school based prevention project, 672 children (aged 10-14) were included. By means of pulse wave analysis, it was tested whether hyperuricemia leads to changes in vascular function and whether effects of intervention after 6 months can be demonstrated. It is shown that, already at this age, hyperuricemia negatively effects vascular function and metabolism. Short-term effects of intervention could...    »
 
Mündliche Prüfung:
02.10.2013 
Dateigröße:
3226431 bytes 
Seiten:
156 
Letzte Änderung:
28.10.2013