Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vergleich von pharmakodynamischen Modellen und prozessiertem EEG zur Vorhersage von Bewusstseinsverlust und -wiedererlangen bei propofolinduzierter Bewusstlosigkeit 
Übersetzter Titel:
A comparison of the ability of pharmacodynamical modelling versus processed EEG in detection of loss and return of consciousness in propofol induced unconsciousness 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schneider, Gerhard E. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schneider, Gerhard E. (Prof. Dr.); Kochs, Eberhard (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
BIS, Narkosetiefe, Entropie, nichtlineare Parameter, STEn, PeEn, Pharmakodynamische Modelle 
Übersetzte Stichworte:
BIS, depth of anesthesia monitoring, nonlinear parameters, STEn, PeEn 
Kurzfassung:
In einer Probandenstudie wurden die Effekte einer Propofolsedierung auf das Elektroenzephalogramm (EEG) mittels des Bispektralindex (BIS) und der nichtlinearen Parameter Symbolische Transferentropie (STEn) und Permutationsentropie (PeEn) analysiert. Unter diesen Bedingungen zeigten die PeEn und STEn sowie der aus diesen Parametern und der Medikamentenkonzentration erzeugte TSK-Index mit höherer Vorhersagewahrscheinlichkeit die dynamischen Phasen während des Übergangs von Wachheit zu Bewusstlosig...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The effects of sedation with propofol on EEG was investigated in a volunteer study using the bispectral index (BIS) and the nonlinear parameters symbolic transfer entropy (STEn) and permutation entropy (PeEn). In this setting PeEn, STEn and the derived TSK-index (including drug concentration information, PeEn and StEn) performed better (with a higher prediction probability) than BIS or drug concentration information alone in predicting the dynamic phase of transition from wakefulness to unconsci...    »
 
Mündliche Prüfung:
18.07.2013 
Dateigröße:
3693420 bytes 
Seiten:
74 
Letzte Änderung:
20.09.2013