Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Characterization of a combined optoacoustic / ultrasound system (OPUS) for tomographic absorption measurements 
Übersetzter Titel:
Charakterisierung eines kombinierten Optoakustischen/Ultraschall-Systems (OPUS) für tomographische Absorptionsmessungen 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.); Ntziachristos, Vasilis (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Schlagworte (SWD):
Tomographie; Ultraschallabsorption 
TU-Systematik:
MED 385d; MED 395d; CHE 237d 
Kurzfassung:
Presentation of the OPUS (Optoacoustic Plus UltraSound)-System and its characterization using phantoms. The OPUS-System consists of a wavelength-tunable OPO (optical parametric oscillator)-lasersystem and a commercial ultrasound scanner, and was designed for tomographic absorption measurements in medicine (especially for breast tomography). Attention was paid to quantitative analysis for the determination of the oxygen concentration in blood. 
Übersetzte Kurzfassung:
Präsentiert wird das OPUS (Optoacoustic Plus UltraSound)-System und dessen Charakterisierung mittels Phantomen. Das OPUS-System besteht aus einem Wellenlängen-abstimmbaren OPO (Optisch Parametrischer Oszillator)-Lasersystem und einem kommerziellen Ultraschallscanner und wurde für tomographische Absorptionsmessungen in der Medizin (insbesondere der Brusttomographie) entwickelt. Ein Augenmerk liegt dabei auf der quantitativen Analytik zur Bestimmung der Sauerstoffkonzentration in Blut. 
Mündliche Prüfung:
20.12.2012 
Dateigröße:
46219417 bytes 
Seiten:
130 
Letzte Änderung:
05.03.2013