Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Verstärkung der Zytotoxizität der anti-CD22 Immuntoxine durch Bryostatin 1 in B-Zelllymphomen 
Übersetzter Titel:
Enhancement of cytotoxicity of anti-CD22 immunotoxins through bryostatin in B cell lymphoma 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ringshausen, Ingo (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Ringshausen, Ingo (Priv.-Doz. Dr.); Schmid, Roland M. (Prof. Dr.); Busch, Dirk (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
CLL, Bryostatin, BL22, Immuntoxin, Lymphome 
Übersetzte Stichworte:
CLL, bryostatin, BL22, immunotoxin, lymphoma 
Kurzfassung:
Die chronisch lymphatische Leukämie (CLL) bleibt trotz intensiver klinischer und präklinischer Forschung bislang eine unheilbare Erkrankung. In dieser Arbeit wurde ein präklinisches Modell zur Optimierung der Therapie mit monoklonalen CD22-Immuntoxinen durch Bryostatin entwickelt. An primären CLL-Zellen konnte in vitro gezeigt werden, dass Bryostatin die Immuntoxinbindung durch Erhöhung der CD22-Expression verbessert und durch Veränderung des Proteinkinase-C-Expressionsprofils die CLL-Zell...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In spite of intensive effort in clinical and preclinical research chronic lymphocytic leukemia still remains an incurable disease. In this work we developed a preclinical model to improve therapy with monoclonal CD22-immunotoxins through bryostatin. In primary CLL-cells it could be demonstrated in vitro that bryostatin improves binding of the immunotoxin by increasing CD22 expression and additionally sensitizes CLL cells for immunotoxin through alteration of PKC expression. Short-time anti...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.12.2013 
Dateigröße:
2667235 bytes 
Seiten:
116 
Letzte Änderung:
22.01.2014