Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Natural succession and tree plantation as alternatives for restoring abandoned lands in the Andes of Southern Ecuador: Aspects of facilitation and competition 
Übersetzter Titel:
Restauration von Brachflächen in den Anden im Süden Ecuadors durch natürliche Sukzession und Aufforstung unter den Aspekten Förderung und Konkurrenz 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Weber, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Weber, Michael (Prof. Dr.); Knoke, Thomas F. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
FOR Forstwissenschaften 
Stichworte:
natural succession, tree plantation, tropical mountain forest Ecuador 
Übersetzte Stichworte:
Sukzession, Wiederaufforstung, tropischer Bergregenwald Ecuadors 
Schlagworte (SWD):
Ecuador Süd; Gebirgswald; Tropischer Wald; Brache; Sukzession; Aufforstung 
TU-Systematik:
FOR 230d 
Kurzfassung:
On abandoned lands restoration is feasible, either by natural succession (passive) or reforestation (active). Both alternatives were analyzed on three sites (recently abandoned Pasture, Bracken, Shrub) in a tropical mountain forest in Southern Ecuador. Reforestation with native species was evaluated including the effects of removal of competing vegetation and seedlings pretreatment (e.g. fertilization, inoculation with arbuscular mycorrhiza fungi). 
Übersetzte Kurzfassung:
Brachflächen können durch natürliche Sukzession (passiv) oder Wiederaufforstung (aktiv) restauriert werden. Beide Alternativen wurden auf drei Standorten (aufgelassene Weide, Farn, Gebüsch) im tropischen Bergregenwald Ecuadors analysiert. Aufforstung mit einheimischen Baumarten und die Effekte einer Beseitigung von konkurrierender Krautvegetation oder einer Vorbehandlung der Pflanzen (z.B. Düngung, Mykorrhiza-Pilze) wurden untersucht. 
Mündliche Prüfung:
12.10.2012 
Dateigröße:
4323872 bytes 
Seiten:
162 
Letzte Änderung:
09.09.2016