Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die MDR 2 Knockout Maus als Modell der hepatischen Osteodystrophie 
Übersetzter Titel:
The MDR 2 knockout mouse as model for hepatic osteodystrophy 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Nüssler, Andreas K. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Nüssler, Andreas K. (Prof. Dr.); von Eisenhart-Rothe, Rüdiger (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
MDR 2 Knockout Mäuse wurden als Modell gewählt um Änderungen der Knochenstruktur im Entwicklungsprozess hepatischer Osteodystrophie beschreiben und Regulationsmechanismen identifizieren zu können. Es zeigte sich, dass in MDR 2 Knockout Mäusen mit zunehmender Leberschädigung die Knochendichte geringer wird. Als mögliche Ursache postulieren wir neben einem reduzierten 25(OH)D3-Spiegel erhöhte TGF-β-Spiegel im Serum. 
Übersetzte Kurzfassung:
To analyze bone structure changes in the development process of hepatic osteodystrophy and to identify possible regulatory mechanisms MDR 2 knockout mice were chosen as disease model. Our data show that chronic liver damage in MDR 2 knockout mice is associated with reduced bone mineral density. As possible modulator we postulate in addition to reduced levels of 25(OH)D3 chronic elevated levels of TGF-β in serum. 
Mündliche Prüfung:
21.02.2014 
Dateigröße:
3838848 bytes 
Seiten:
126 
Letzte Änderung:
03.04.2014