Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prospektiv, randomisierter Vergleich eines polymerfreien Sirolimus und eines polymerbasierenden Zotarolimus- freisetzenden Stent bei Patienten mit koronarer Herzerkrankung 
Übersetzter Titel:
Prospective, randomized comparison of polymer free sirolimus- and a polymer based zotarolimus-eluting stent in patients with coronary heart disease 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Mehilli, Julinda (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Mehilli, Julinda (Prof. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Polymere gewährleisten eine optimale Medikamentenfreisetzungskinetik um die Effektivität der Drug-Eluting Stents (DES) zu sichern. Jedoch führen sie zu gestörter vaskulärer Gefäßheilung und damit zu späten Stentthrombosen und Restenosen. Die simultane Beschichtung mit lipophilem Probucol und Sirolimus ersetzt die Anwendung vom Polymeren in pharmako-kinetischen Studien. In der randomisierten ISAR-TEST-5 Studie demonstrierten wir ähnliche Performance mit Dual-DES und permanent-Polymer-basierenden...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Polymers on drug-eluting stents (DES) assure the needed drug-release kinetics for the efficacy of DES. However, polymer-induced impaired vascular healing is associated with late stent thrombosis and restenosis after DES implantation. In pharmacokinetic studies DES simultaneous coated with highly lipophilic probucol and sirolimus (Dual-DES) showed the same release kinetic as permanent-based DES. In the randomized ISAR-TEST-5 trial (n=3002) we demonstrated equal performance of Dual-DES and permane...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.03.2013 
Dateigröße:
2682044 bytes 
Seiten:
67 
Letzte Änderung:
02.05.2013