Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prospektive Untersuchung zur Überprüfung der perkutanen Instrumentation mit dem Expedium™ LIS bei degenerativen Erkrankungen im Bereich der Lendenwirbelsäule 
Übersetzter Titel:
Prospective study to examine the percutaneous fusion technique with Expedium™ LIS at degenerative diseases of the lumbar spine 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Gradinger, Reiner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gradinger, Reiner (Prof. Dr.); von Eisenhart-Rothe, Rüdiger (Prof. Dr.); Rummeny, Ernst J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In dieser prospektiven Studie wurden 88 Patienten mit degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen untersucht, die mit dem minimalinvasiven Instrumentarium Expedium™ LIS versorgt wurden. Ziel war es, dieses Verfahren zu untersuchen und mit anderen minimalinvasiven Instrumentarien in der Literatur zu vergleichen. Besonders eingegangen wurde auf die OP-Dauer, den Blutverlust, die Durchleuchtungszeit, Schmerzangaben der Patienten (NRS), die Lernkurve der Operateure, Komplikationen sowie die allgemeine Zu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this prospective monocenter study 88 patients with degenerative disc diseases and FBSS were examined and treated with the minimal invasive Expedium™ LIS. The aim was to analyse this minimal invasive method and compare it with open techniques in literature. We mainly turned our attention to the follow-up period, operative time, blood loss, radiation time, pain, learning curve, complications and patient-satisfaction. In summary there is to say that the percutaneous posterior instrumentation is...    »
 
Mündliche Prüfung:
09.08.2013 
Dateigröße:
1970659 bytes 
Seiten:
69 
Letzte Änderung:
12.02.2014