Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Computational Modeling of Rupture Risk in Abdominal Aortic Aneurysms 
Übersetzter Titel:
Computergestützte Modellierung des Rupturrisikos abdomineller Aortenaneurysmen 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Wall, Wolfgang A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wall, Wolfgang A. (Prof. Dr.); Eckstein, Hans-Henning Georg Ulrich (Prof. Dr.); Figueroa, C. Alberto (Assoc. Prof., Ph.D.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; MED Medizin 
Stichworte:
Abdominal Aortic Aneurysm, Finite Elements, Mechanobiology 
Übersetzte Stichworte:
Abdominelles Aortenaneurysma, Finite Elemente, Mechanobiologie 
Schlagworte (SWD):
Bauchaorta; Aneurysma; Ruptur; Risiko; Biomechanik; Computersimulation 
TU-Systematik:
MED 332d; MED 411d; PHY 840d; MTA 009dt: 
Kurzfassung:
An abdominal aortic aneurysm (AAA) is a frequently asymptomatic ballooning of the aorta, which in case of rupture is terminal for the patient. Experiments on mechanical properties of AAA wall, investigations on biological processes measured by PET images, as well as FE simulations to determine in vivo wall stress were combined to clarify the so far poorly understood mechanobiology during AAA development. Mechanics-based indices were developed, which provide a reliable AAA rupture risk predicti...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Ein Aortenaneurysma (AAA) ist eine meist asymptomatische Aortenerweiterung, dessen Ruptur aber für den Patienten oft tödlich endet. Messungen der mechanischen Eigenschaften von AAA Gewebe wurden mit in vivo gemessenen Stoffwechselvorgängen (PET/CT) und FE-Analysen patienten-spezifischer AAA Geometrien kombiniert um mechanobiologische Wechselwirkungen bei der AAA-Entstehung besser zu verstehen. Auf dieser Basis wurden Indikatoren zur präzisen Identifizierung von Hochrisikopatienten entwickelt. 
Serie / Reihe:
Technische Universität / Lehrstuhl für Numerische Mechanik 
Bandnummer:
16 
Mündliche Prüfung:
11.10.2012 
Dateigröße:
7956723 bytes 
Seiten:
202 
Letzte Änderung:
02.10.2014