Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Bewertung von rückstandsanalytischen Laborkompetenzen anhand experimenteller Daten 
Übersetzter Titel:
Assessment of analytical competencies related to pesticide residue analysis on the basis of experimental data 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Parlar, Harun (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Parlar, Harun (Prof. Dr. Dr. habil. Dr. h.c.); Engel, Karl-Heinz (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Pestizidanalytik, Laborkompetenz, Multimethoden, Wiederfindung 
Übersetzte Stichworte:
pesticide analysis, analytical proficiency, multi method, recovery 
Kurzfassung:
Die Validität von Analysenergebnissen steht dem analytischen Kompromiss der Pestizid-Multimethoden gegenüber, zumal Multimethoden nicht mit der erforderlichen Sorgfalt auf alle möglichen Wirkstoff-/ Substrat-Kombinationen eingehen können. Durch eine Schwachstellenanalyse der Akkreditierungsanforderungen (ISO 17025) sowie der Aussagekraft von Laboreignungstests wurden darüber hinaus durch einen Methodenvergleich (Multimethoden nach DFG S 19, QuEChERS BfR-Methode) Optimierungsansätze hinsichtlich...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The validity of analytical results contrasts with the analytical compromise of pesticide multi-methods as multi-methods are not able to cover all possible analyte-/matrix-combinations with the required analytical accuracy. By means of weak-point analyses of accreditation requirements (ISO 17025) and the authentic quality of laboratories’ performances assessments as well as by means of methodological comparisons (multi-methods according to DFG S 19, QuEChERS, BfR) areas of improvement were identi...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.06.2012 
Dateigröße:
7313139 bytes 
Seiten:
243 
Letzte Änderung:
11.07.2012