Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Strahlentherapie des follikulären Lymphoms 
Originaluntertitel:
Eine retrospektive Analyse 
Übersetzter Titel:
Radiotherapy in follicular lymphoma 
Übersetzter Untertitel:
a retrospective analysis 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Geinitz, Hans C.-W. E. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Geinitz, Hans C.-W. E. (Prof. Dr.); Molls, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Follikuläres Lymphom, Strahlentherapie, Behandlungsergebnis, Infield Rezidiv 
Übersetzte Stichworte:
Follicular lymphoma, Radiotherapy, Treatment outcome, Infield Rezidiv 
Kurzfassung:
50 Patienten mit follikulärem Lymphom wurden mit alleiniger Strahlentherapie behandelt. Es kam bei 4 Patienten zu einem „in field“-Rezidiv, die sich alle in einer Region befanden, die mit einer Dosis von ≤ 26 Gy prophylaktisch bestrahlt wurde. Die alleinige Strahlentherapie bietet eine kurative Behandlungsoption bei follikulärem Lymphom. Bei Bestrahlung potentiell mikroskopisch befallener Areale sollte bei Dosisreduktion das erhöhte Risiko eines „in field“-Rezidivs beachtet werden. 
Übersetzte Kurzfassung:
50 patients with stage I–III follicular lymphoma were treated with RT alone. All in-field recurrences were observed in regions without clinical involvement, which were irradiated with a dose of ≤ 26 Gy. RT is a curative option in the treatment of limited stage FL. If RT of microscopically uninvolved area is necessary, a reduction in the radiation dose should be carefully weighed against the risk of in-field recurrences. 
Mündliche Prüfung:
28.11.2012 
Dateigröße:
504083 bytes 
Seiten:
51 
Letzte Änderung:
30.01.2013