Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
First Amplitude Analysis of Resonant Structures in the 5-Pion Continuum at COMPASS 
Übersetzter Titel:
Erste Amplituden Analyse von Resonanten Strukturen im 5-Pionen Continuum bei COMPASS 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Paul, Stephan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Paul, Stephan (Prof. Dr.); Henning, Walter (Prof., Ph.D.); Weise, Wolfram (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Kurzfassung:
The study of hadronic scattering amplitudes and in particular the spectroscopy of light mesons provide a unique tool to investigate the strong interaction. One complication for the analysis of the meson spectrum at high masses are multi-body final states into which heavy resonances can decay. In this thesis a method for the amplitude analysis of the pi-pi+pi-pi+pi- system is being developed and applied to diffractive pion dissoziation data recorded with the COMPASS experiment at CERN. A par...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Hadronischer Streuamplituden und insbesondere die Spektroskopie leichter Mesonen stellen ein einzigartiges Werkzeug zum Studium der Starken Wechselwirkung dar. Eine Komplikation bei der Analyse des Mesonen-Spektrums bei hohen Massen sind Mehrteilchen-Endzustände in welche schwere Resonanzen zerfallen können. In dieser Arbeit wird eine Methode für die Amplituden-Analyse des 5-Pionen Systems entwickelt und damit diffraktive Dissoziation von Pionen am COMPASS Experiment am CERN untersucht. D...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.07.2012 
Dateigröße:
17292568 bytes 
Seiten:
239 
Letzte Änderung:
03.08.2012