Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung neuer Legierungskonzepte für höchstfeste TRIP- Stähle mit nicht ferritischer Matrix und reduziertem Siliziumgehalt. 
Übersetzter Titel:
Development of new alloys for advanced high strength TRIP- steels with non ferritic matrix and reduced silicium content. 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Werner, Ewald (Prof. Dr. habil. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Werner, Ewald (Prof. Dr. habil. Dr. h.c.); Kotzeschnik, Ernst (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; WER Werkstoffwissenschaften 
Kurzfassung:
Der Einsatz höchstfester Feinbleche im modernen Fahrzeugbau stellt einen wichtigen Beitrag zur Verringerung der Fahrzeugmasse und damit auch des Treibstoffverbrauches dar. Besonders die Klasse der TRIP- Stähle kombinieren dabei hohe Festigkeiten mit guten Umformeigenschaften. Ziel dieser Arbeit war daher die Entwicklung eines neuen Legierungskonzeptes für TRIP- Stähle mit nicht ferritischer Matrix, die Festigkeiten über 1000MPa bei einer Gleichmaßdehnung größer als 10% erreichen. 
Übersetzte Kurzfassung:
Advanced high strength sheet steels are the key to lower the weight of vehicle and thereby reduce the fuel consumption. Especially low alloyed high strength TRIP- steel grades show a considerable better balance between strength and formability than complex- or dual-phase steel grades. Therefore the goal of this work was to develop a new alloy concept for TRIP- steels with non ferritic matrix, which achieves strength over 1000 MPa and uniform elongation over 10%. 
Mündliche Prüfung:
05.09.2012 
Dateigröße:
8119363 bytes 
Seiten:
146 
Letzte Änderung:
28.01.2013