Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Continuous, seamless integration of users into the software design of interactive systems 
Übersetzter Titel:
Kontinuierliche, nahtlose Integration von Nutzern in das Software Design von interaktiven Systemen 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Broy, Manfred (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Broy, Manfred (Prof. Dr. Dr. h.c.); Schmidt, Albrecht (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Human-Computer-Interaction, Software Engineering, Modeling 
Übersetzte Stichworte:
Mensch-Maschine-Kommunikation, Software Engineering, Modellierung 
Schlagworte (SWD):
Mensch-Maschine-Kommunikation; Softwareentwicklung 
TU-Systematik:
DAT 610d; DAT 310d 
Kurzfassung:
Informal design prototypes are often created and validated with users as a means for integrating users into the requirements elicitation phase. The informal character of design prototypes impedes the structured documentation and thus the continuous tracing of requirements that are represented by the prototypes. This work introduces a structured representation for design prototypes and a formalism for the representation of structural requirements using the example of user interface design pattern...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Um Nutzer in die Entwicklung interaktiver Systeme zu integrieren werden häufig informelle Entwurfsprototypen erstellt und mit Nutzern validiert. Der informelle Charakter der Entwurfsprototypen erschwert die strukturierte Erfassung und in der Folge die kontinuierliche Verfolgung der durch den Prototypen repräsentierten Anforderungen. Die vorliegende Arbeit führt eine strukturierte Repräsentation von Entwurfsprototypen und einen Formalismus zur Darstellung von strukturellen Anforderungen am Beispi...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.11.2012 
Dateigröße:
23216296 bytes 
Seiten:
153 
Letzte Änderung:
07.05.2014