Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die chirurgische Behandlung des Vorhofflimmerns mittels modifizierter Maze-Ablationsverfahren 
Übersetzter Titel:
The surgical treatment of atrial fibrillation by means of modified Maze procedures 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Nöbauer, Christian (Dr.); Mazzitelli, Domenico (Dr.); Lange, Rüdiger (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lange, Rüdiger (Prof. Dr.); Bleiziffer, Sabine-Michaela (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Gold-Standard in der chirurgischen Behandlung des Vorhofflimmerns ist das Cox-Maze-III-Verfahren. In den letzten Jahren wurden zunehmend Radiofrequenz- und Mikrowellenenergie als Alternative zur „cut and sew“- Technik der Cox-Maze-Operation eingesetzt. Von Jan. 2001 bis Okt. 2006 erhielten 104 Patienten im Deutschen Herzzentrum München eine modifizierte Maze-Ablation im Rahmen eines offenen herzchirurgischen Eingriffs. Ziel der Studie war, die Wiederherstellung des Sinusrhythmus zu untersuchen....    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The Cox Maze III procedure has been the gold standard for the surgical treatment of atrial fibrillation. Radiofrequency and microwave energy have been used in recent years as an alternative to the “cut and sew” technique of the Cox-Maze-Procedure. Between January 2001 to October 2006, 104 patients underwent a modified Maze procedure with concomitant cardiac surgery at the Heart Center, Munich. The aim of this study was to examine the restoration of sinus rhythm. On the arrival at the intensive c...    »
 
Mündliche Prüfung:
05.09.2013 
Dateigröße:
1815740 bytes 
Seiten:
107 
Letzte Änderung:
28.03.2014