Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Structure Function Analysis of Probiotic Bacteria in Mouse Models of Chronic Intestinal Inflammation 
Übersetzter Titel:
Analyse von Struktur-Funktionsbeziehungen von probiotischen Bakterien in Tiermodellen für chronisch entzündliche Darmerkrankungen 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Prof. Dr. Dirk Haller 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
TU-Systematik:
OEK 470d ; MED 430d 
Kurzfassung:
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) sind immunvermittelte Krankheiten, die durch eine erhöhte Chemokinproduktion im Gewebe gekennzeichnet sind. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Chemokin IP-10, das von intestinalen Epithelzellen als Reaktion auf den Entzündunsmediator TNF freigesetzt wird, um über Chemotaxis entzündungsfördernde Lymphozyten an den Entzündungsherd zu rekrutieren. Lactobacillus paracasei aus der klinisch-evidenten Mischung VSL#3 produziert eine probiotische Is...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) sind immunvermittelte Krankheiten, die durch eine erhöhte Chemokinproduktion im Gewebe gekennzeichnet sind. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Chemokin IP-10, das von intestinalen Epithelzellen als Reaktion auf den Entzündunsmediator TNF freigesetzt wird, um über Chemotaxis entzündungsfördernde Lymphozyten an den Entzündungsherd zu rekrutieren. Lactobacillus paracasei aus der klinisch-evidenten Mischung VSL#3 produziert eine probiotische Is...    »
 
Schlagworte:
Chronische Darmentzündung ; Lactococcus lactis ; Probiotikum 
Letzte Änderung:
03.03.2014