Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Nutzen der Positronen Emissions Tomographie für die Anwendung in der stereotaktischen Strahlentherapie 
Übersetzter Titel:
Application of Positron Emission Tomography for Therapy Planning of Stereotactic Radiotherapy 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ziegler, Sibylle (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ziegler, Sibylle (Prof. Dr.); Molls, Michael (Prof. Dr.); Zimmer, Claus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
PET, MRT, Zielvolumen 
Übersetzte Stichworte:
PET, MRT, Target volume deflineation 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde die Anwendung der Positronen Emission Tomographie (PET) für die Planung der stereotaktischen Bestrahlung von Glomustumoren anhand von 9 Patienten und von Lebermetastasen anhand von 18 Patienten untersucht. Vergleiche wurden mit der Planung auf Kernspin (MRT) Daten gemacht. Für die Glomustumoren konnte gezeigt werden, dass die PET-basierten Zielvolumina im Mittel um 30,5 % kleiner als die MRT-basierten sind. Die PET- und MRT-basierten Zielvolumina unterscheiden sich bei den...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This thesis analyzed the use of positron emission tomography (PET) for the therapy planning of stereotactic radiation therapy. Therefore 9 patients with glomus tumors and 18 patients with liver metastases were used. Target volumes were compared to data obtained by magnetic resonance imaging (MRI). In case of glomus tumors the PET-based target volumes were 30.5 % smaller as the MRT-based volumes. For the liver metastases the difference between the MRT- and PET-based volumes was 14 %. In both case...    »
 
Mündliche Prüfung:
29.04.2014 
Dateigröße:
1115442 bytes 
Seiten:
69 
Letzte Änderung:
02.06.2014