Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Verbraucherverhalten bei Bio-Lebensmitteln: Analyse des Zusammenhangs zwischen Einstellungen, Moralischen Normen, Verhaltensabsichten und tatsächlichem Kaufverhalten 
Übersetzter Titel:
Consumer behavior regarding organic food: Analysis of the relationships between attitudes, moral norms, intentions and real buying behavior 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Menrad, Klaus (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Roosen, Jutta (Prof., Ph.D.); Suda, M. (Prof. Dr.); Menrad, Klaus (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Bio-Lebensmittel, Verbraucherverhalten, Theorie des geplanten Verhaltens, Strukturgleichungsmodell 
Übersetzte Stichworte:
organic food, consumer behavior, theory of planned behavior, structural equation modeling 
Kurzfassung:
Für die Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Einstellungen, moralischen Normen, bekundeten Kaufabsichten und dem tatsächlichen Kaufverhalten von Bio-Lebensmitteln wird auf Basis von Ajzen’s „Theorie des geplanten Verhaltens“ und unter Berücksichtigung vorliegender Studien zu Kaufmotiven bei Bio-Lebensmitteln ein Erklärungsmodell entwickelt, das als Strukturgleichungsmodell eine empirische Schätzung erfährt. Die dazu verwendeten Daten stammen aus Verbraucherpanelerhebungen zu Obst-, Joghurt-,...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
To investigate the relationships between attitudes, moral norms, intentions and real buying behavior of organic food an explanatory model is developed which is based on Ajzen’s “Theory of Planned Behavior” as well as on research concerning buying motives for organic food. This model is estimated empirically by means of structural equation modeling. The data used for the empirical estimation are taken from a consumer panel referring to real purchases of fruits, yoghurt, bread and sausages in 2008...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.07.2012 
Dateigröße:
3315370 bytes 
Seiten:
247 
Letzte Änderung:
10.08.2012