Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Immunodeficient pigs for biomedical research 
Übersetzter Titel:
Immundefiziente Schweine für die biomedizinische Forschung 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.); Wintermantel, Erich (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; VET Veterinärmedizin 
Stichworte:
immunodeficient pig, JAK3, cancer, regenerative medicine, infectious diseases, SCNT, knock out, animal model 
Übersetzte Stichworte:
Immundefiziente Schweine, JAK3, Krebs, Regenerative Medizin, Infektionskrankheiten, SCNT, Knock-out, Tiermodell 
Schlagworte (SWD):
Schweine; Heterotransplantation; Immundefekt; Transgene Tiere; Tiermodell; Biomedizin 
TU-Systematik:
MED 100d; MED 537d; LAN 610d; LAN 683d 
Kurzfassung:
One requirement for regenerative medicine is the test of function of human cells and tissues in a physiologically relevant animal models prior to transplantation into humans. To avoid rejection, recipient animals must be immunodeficient. The goal of this doctoral project was to derive a genetically modified pig line suitable for investigation of human xeno-transplants, to be achieved by inactivation of key immunoregulatory genes in somatic cells and generation of whole animals by nuclear transfe...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Auf dem Gebiet der regenerativen Medizin ist es notwendig die Funktion menschlicher Zellen und Gewebe in einem physiologisch relevanten Tiermodell zu testen ehe diese in den Menschen transplantiert werden. Um eine Abstoßungsreaktion zu vermeiden, müssen die Empfängertiere immundefizient sein. Es war das Ziel dieses Promotionsprojekts eine genetisch modifizierte Schweinelinie zu erzeugen, welche für die Untersuchung menschlicher Xenotransplantate geeignet ist. Dies sollte durch die Inaktivierung...    »
 
Mündliche Prüfung:
04.07.2012 
Dateigröße:
11752384 bytes 
Seiten:
155 
Letzte Änderung:
05.09.2012