Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Rührreibschweißen von Rohren 
Übersetzter Titel:
Friction Stir Welding of Tubes 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Zäh, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Zäh, Michael (Prof. Dr.); Schulze, Volker (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
FER Fertigungstechnik; MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Produktionstechnik, Fügetechnik, Schweißen 
Übersetzte Stichworte:
Friction Stir Welding 
Schlagworte (SWD):
Rührreibschweißen; Orbitalschweißen; Rohrherstellung; Aluminiumlegierung 
TU-Systematik:
FER 580d; FER 390d; WER 312d 
Kurzfassung:
Das Potenzial des noch jungen Rührreibschweißens ist in den Nahteigenschaften und den Prozessauswirkungen ersichtlich, jedoch stellt sich bei einer Analyse der industriell geschweißten Bauteile heraus, dass diese in der Regel eben sowie von einfacher Geometrie sind und meistens mit geraden Nähten versehen sind. Bei Betrachtung des Prozesses für komplexere Bauteile ergeben sich unterschiedliche Herausforderungen. Als Untersuchungsobjekt wurden beispielhaft Rohre mit kleinen Durchmessern ausgewähl...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Friction Stir Welding has many advantages in the industrial production. But at the moment only (flat) parts of a simple geometry are welded and the welds are usually straight-line joints. Friction Stir Welding of tubes is more complicated and the process must be adopted. This work shows how the path planning and the heat balance have to be changed. Moreover strategies to remove the disadvantages of the exit hole are developed. 
Mündliche Prüfung:
28.06.2012 
Dateigröße:
25157006 bytes 
Seiten:
182 
Letzte Änderung:
19.08.2015