Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Verlaufsuntersuchung bei Patienten mit subjektiven, fremdanamnestisch bestätigten Gedächtnisstörungen (Pre-MCI) 
Übersetzter Titel:
Follow-up study of patients with subjective, informant-reported memory complaints (Pre-MCI) 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Kurz, Alexander (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kurz, Alexander (Prof. Dr.); Henningsen, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Es wurden 25 Patienten mit subjektiven, fremdanamnestisch bestätigten Gedächtnisstörungen zu zwei Zeitpunkten (Nachuntersuchungszeitraum 3,12+/- 1,3 Jahre) untersucht und anhand ihrer Veränderung im CDR-SOB in zwei Gruppen (stabil/remittierend und progredient) eingeteilt. Dabei ließen sich weder hinsichtlich Alter, Geschlecht, Anzahl der Ausbildungsjahre, Beruf, prämorbidem Verbal-IQ noch anhand ihrer Ergebnisse in den neuropsychologischen Tests der CERAD-NP-Testbatterie und des Pre-MCI-Prot...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
25 patients, whose subjective memory complaints were confirmed by informants, were examined at two points of time (time span of follow-up examination: 3,12+/- 1,3 years) and – on the basis of the patient´s individual modification as to the CDR-SOB – divided into two groups (stable/remitting and progressive). In the course of these examinations no significant differences could be proved between the two groups – neither concerning their age, gender, number of years of education, profession, pre...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.11.2012 
Dateigröße:
10341207 bytes 
Seiten:
107 
Letzte Änderung:
17.01.2013