Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Strömungssimulation als Werkzeug zur Bioreaktorcharakterisierung 
Übersetzter Titel:
Computational fluid dynamics as a tool for bioreactor characterization 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.); Polifke, Wolfgang H. (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Schlagworte (SWD):
Faserverbundbauteil; Faserverstärkter Kunststoff; Vorformling; Injektionsverfahren; Harzinfusionsverfahren; Endabmessungsnahe Fertigung; Automation 
TU-Systematik:
CIT 945d; MTA 309d 
Kurzfassung:
Die Entwicklungszeiten von Bioprozessen können durch Miniaturisierung und Parallelisierung von Bioreaktoren signifikant verkürzt werden. Viele der für eine erfolgreiche Maßstabsübertragung notwendigen verfahrenstechnischen Kenngrößen sind aber in miniaturisierten Bioreaktoren nicht messtechnisch zugänglich. Daher war es das Ziel dieser Arbeit, am Beispiel von unterschiedlichen Rührkesselreaktoren im Millilitermaßstab zu untersuchen, welche dieser Kenngrößen mithilfe von numerischer Strömungssimu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Development times of bioprocesses can be reduced by downscaling and parallel operation of bioreactors. However, many of the process variables needed for a successful scale-up cannot be measured in miniaturized bioreactors. Thus, the objective of this work was to assess which of these process variables could be estimated by means of computational fluid dynamics using the examples of different milliliter-scale stirred-tank bioreactors. For most cases, it was possible to simulate energy dissipation...    »
 
Mündliche Prüfung:
03.08.2012 
Dateigröße:
8603274 bytes 
Seiten:
213 
Letzte Änderung:
06.10.2015