Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Dynamics of Variable Valve Trains and Extrapolation Methods for Time-Stepping Schemes 
Übersetzter Titel:
Dynamik variabler Ventiltriebe und Extrapolationsverfahren für Time-Stepping Algorithmen 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Ulbrich, Heinz (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Gutachter:
Ulbrich, Heinz (Prof. Dr. Dr. habil.); Wachtmeister, Georg (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
non-smooth mechanics, set-valued force laws, time-stepping, extrapolation methods, step size adjustment, contact and impacts, variable valve train, AVS, valve train dynamics 
Übersetzte Stichworte:
nicht glatte Mechanik, Mengenwertige Kraftgesetze, Time-Stepping, Extrapolationsverfahren, Kontakte, Stöße, variabler Ventiltrieb, AVS 
Kurzfassung:
Set-valued force laws and time-stepping integration schemes are used in the context of multi-body simulation for efficient and physically based modelling of technical systems with friction and impacts saving computational time. In the first part of this thesis, step size adjustment and extrapolation methods are used to improve time-stepping schemes with regard to integration order and time discretisation. Furthermore, parallel computing techniques are used within this approach to reduce computat...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Mengenwertige Kraftgesetze in Verbindung mit Time-Stepping Integrationsalgorithmen werden in der Mehrkörpersimulation eingesetzt, um physikalische Systeme mit Reibung und Stößen realitätsnah und rechenzeiteffektiv abzubilden. Im ersten Teil der Arbeit werden Extrapolationsverfahren und Methoden zur Anpassung der Schrittweite auf Time-Stepping Algorithmen übertragen, um die Integrationsordnung zu erhöhen, eine effektivere Zeitdiskretisierung zu erhalten und die numerische Integration auf Mehrkern...    »
 
Mündliche Prüfung:
03.12.2012 
Dateigröße:
9139783 bytes 
Seiten:
159 
Letzte Änderung:
03.12.2013