Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
ITAM-gekoppelte NK-Zell Rezeptoren aktivieren über den Carma1/Bcl10/Malt1 Komplex NF-κB und MAP-Kinasen zur Produktion von Zytokinen 
Übersetzter Titel:
Multiple ITAM-coupled NK cell receptors engage the Bcl10/Malt1/Carma1complex for NF-κB and MAPK activation to selectively control cytokine production 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ruland, Jürgen (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ruland, Jürgen (Prof. Dr.); Peschel, Christian (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Bedeutung von NK-Zellen liegt vor allem in der Bekämpfung von intrazellulären Krankheitserregern und Tumorzellen. Zur Erkennung der befallenen bzw. veränderten Zellen nutzten sie ihre multiplen Oberflächenrezeptoren. Mittels Bcl10-, Malt1- sowie Carma1-defizienter Mäuse konnte in der vorliegenden Arbeit nachgewiesen werden, dass die ITAM-gekoppelten NK-Zell Rezeptoren NK1.1, Ly49D und NKG2D ebenso wie B- und T-Zell Rezeptoren über den Bcl10/Malt1/Carma1 Komplex NF-κB und MAP-Kinasen zur...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
One prominent role of NK cells lies in the detection and destruction of abnormally modified cells for instance resulting from viral infections or transforming processes. The recognition of those aberrant cells is facilitated by multiple NK cell specific surface receptors. By applying Bcl10-, Malt1- as well as Carma1- deficient mice we could show that similar to TCR- and BCR-relayed signaling the ITAM-coupled NK cell receptors NK1.1, Ly49D and NKG2D engage the Bcl10/Malt1/Carma1 complex to a...    »
 
Mündliche Prüfung:
13.11.2012 
Dateigröße:
637511 bytes 
Seiten:
69 
Letzte Änderung:
21.03.2013