Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Elektrophysiologische Untersuchungen zur Regulation des kardinalen Kalziumkanals Cav1.2 über den Ca2+/CaM/CaMKII-Signalweg 
Übersetzter Titel:
Electrophysiological examinations of the regulation of the cardiac calcium channel Cav1.2 through the Ca2+/CaM/CaMKII signaling pathway 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hofmann, Franz (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hofmann, Franz (Prof. Dr.); Engelhardt, Stefan (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Regulation der intrazellulären Kalziumkonzentration über den kardialen Kalziumkanal Cav1.2 ist von großer physiologischer Bedeutung. Cav1.2 kann durch kalziumgebundenes Calmodulin inaktiviert oder durch Aktivierung der Ca2+/Calmodulin-abhängigen Kinase II (CaMKII) fazilitiert werden. Der Einfluss der CaMKII konnte mittels Mutation ihrer Phosphorylierungsstellen S1512/S1570 im Mausmodell untersucht werden. Isolierte Kardiomyozyten dieser Mäuse zeigten eine negative Verschiebung spannungsabhän...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The cardiac L-type calcium channel Cav1.2 is crucial in regulating intracellular calcium concentration. Inactivation by calcified Calmodulin and facilitation by activation of Calmodulin kinase II (CaMKII) offer two opposing means of altering Calcium influx via Cav1.2. The influence of CaMKII was examined using knock-in mutation of the CaMKII phosphorylation sites S1512/S1570 in a mouse model. Isolated cardiomyocytes showed a negative shift in voltage-dependent inactivation, a slowed recovery f...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.11.2012 
Dateigröße:
2498230 bytes 
Seiten:
87 
Letzte Änderung:
17.01.2013