Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vergleich der Akut-Effektivität und Komplikationshäufigkeit bei der Katheterablation von Atrioventrikular-Knoten-Reentry-Tachykardien 
Originaluntertitel:
Eine multizentrische randomisierte Studie zum Vergleich der Cryo-mit der Radiofrequenzablationsenergie 
Übersetzter Titel:
Comparison of acute efficacy and frequency of complications at catheter ablation of atrioventricular-nodal reentrant tachycardia 
Übersetzter Untertitel:
A multicenter randomized study to compare cryo- and radiofrequency ablation energy 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Deisenhofer, Isabel V. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Deisenhofer, Isabel V. (Priv.-Doz. Dr.); Tassani-Prell, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Radiofrequenzablation hat sich als sichere und effektive Methode der Wahl in der kurativen Behandlung der AV- Knoten- Reentry- Tachykardien etabliert. Seit wenigen Jahren wird auch die Cryoablation zur Behandlung und Therapie bei Arrhythmien eingesetzt. In dieser bisher größten randomisierten Studie zu diesem Thema wurden multizentrisch 1:1 in Cryo- und RF-Gruppe verteilt ca. 500 Patienten mit nachgewiesener AVNRT eingeschlossen. Studienhypothese war, dass die Cryoablation bei vergleichb...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The radiofrequency ablation has been established as a safe and effective method of choice in the curative treatment of AV nodal reentrant tachycardia. Since few years, cryoablation for the treatment and therapy is used for arrhythmias as well. In this largest randomized multicenter study 500 patients were included with documented AVNRT, distributed 1:1 in a cryo- and RF- group. Study hypothesis was that cryoablation is less likely to result in ablation caused complications such as high-grade A...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.03.2013 
Dateigröße:
2189993 bytes 
Seiten:
76 
Letzte Änderung:
24.05.2013