Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Macrophage-Related Interaction Pathways in Tumor Stroma 
Übersetzter Titel:
Makrophagen assoziierte Interaktionswege im Tumor Stroma 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schwechheimer, Claus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schwechheimer, Claus (Prof. Dr.); Ullrich, Andreas (Priv.-Doz. Dr.); Schneitz, Kay (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Schlagworte (SWD):
Tumorassoziierter Makrophage; Signaltransduktion; Protein-Tyrosin-Kinase; Enzymaktivität 
TU-Systematik:
BIO 770d; CHE 890d; MED 325d 
Kurzfassung:
Tumor associated macrophages (TAMs) enhance tumor progression. In this context, three crucial oncogenic pathways were examined: Met, EGFR and STAT3. The ligand HGF, which is produced by TAMs, activates the receptor tyrosin kinase Met on tumor cells. Met activation leads on the one hand, to the production of EGFR ligands by tumor cells, and on the other hand, to a blocked tyrosine kinase activity of the EGFR. The latter provides a mechanism of resistance to EGFR tyrosin kinase Inhibitors, used in...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Tumorassoziierte Makrophagen (TAMs) fördern die Progression von Tumoren. Drei entscheidende onkogene Signalwege wurden in diesem Zusammenhang untersucht: Met, EGFR und STAT3. Der Ligand HGF, der unter anderem von TAMs produziert wird, aktiviert die Rezeptortyrosinkinase Met auf Tumorzellen. Die Aktivierung von Met hat zum einen zur Folge, dass humane epitheliale Krebszellen EGFR-Liganden sezernieren und zum anderen, dass die Tyrosinkinase-Aktivität des EGFR auf diesen Krebszellen blockiert wird....    »
 
Mündliche Prüfung:
12.07.2012 
Dateigröße:
3980339 bytes 
Seiten:
108 
Letzte Änderung:
11.08.2017