Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Intima-Media-Thickness (IMT) der Arteria carotis communis bei gesunden Kindern und Jugendlichen 
Originaluntertitel:
Sonographische Methodik, Anwendbarkeit und Referenzwerte 
Übersetzter Titel:
The intima-media-thickness (IMT) of the common carotid artery in healthy children and adolescents 
Übersetzter Untertitel:
Sonographic method, practicability and reference values 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Oberhoffer, Renate Maria (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Oberhoffer, Renate Maria (Prof. Dr.); Eckstein, Hans-Henning Georg Ulrich (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
IMT, Sonographie, Perzentilenkurven, Kinder, 
Übersetzte Stichworte:
IMT, sonography, perdentile charts, children 
Kurzfassung:
Die sonographische Messung der Intima-Media-Thickness (IMT) ist ein bei Erwachsenen seit Jahren etabliertes Verfahren um Verdickungen der Gefäßwand zu erkennen. Zahlreiche Studien der letzten Jahre konnten zeigen, dass das Vorhandensein kardiovaskulärer Risikofaktoren mit einer Verdickung der IMT einhergeht. Einige Untersuchungen deuten hierbei sogar daraufhin, dass bei bereits im Kindesalter bestehenden Risikofaktoren eine Verdickung der IMT beobachtet werden kann. In dieser Studie konnten er...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The sonographic measurement of the intima-media-thickness (IMT) in adults is an established method to evaluate an increased thickness of vascular walls. In the last years many studies showed a positive correlation between cardiovascular risk factors and an increased thickness of the IMT. There could also be found that the existence of risk factors in childhood is responsible for an increased IMT. In this study standard values of the IMT in childhood and adolescence as well as percentile charts c...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.03.2013 
Dateigröße:
2194334 bytes 
Seiten:
93 
Letzte Änderung:
22.07.2013