Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The p- and B-spline versions of the geometrically nonlinear finite cell method and hierarchical refinement strategies for adaptive isogeometric and embedded domain analysis 
Übersetzter Titel:
Die B-spline Version der geometrisch nichtlinearen Finite-Zellen-Methode und hierarchische Verfeinerungsstrategien für die adaptive isogeometrische und "Embedded-domain" Analyse 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Rank, Ernst (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rank, Ernst (Prof. Dr.); Papadrakakis, Manolis (Prof., Ph.D.); Bischoff, Manfred (Prof. Dr. habil.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein) 
Stichworte:
Finite cell method, isogeometric analysis, large deformation analysis, hierarchical refinement of NURBS 
Übersetzte Stichworte:
Finite-Zellen-Methode, Isogeometrische Analyse, Hierarchische Verfeinerung von NURBS, Große Deformationen 
Schlagworte (SWD):
Finite-Volumen-Methode; Isogeometrische Analysis; Deformation Geologie; NURBS 
TU-Systematik:
MTA 009d 
Kurzfassung:
The thesis at hand addresses two recently introduced concepts intended to support an efficient interaction between geometrical models and finite element analysis: the finite cell method (FCM) and isogeometric analysis (IGA). In the context of the FCM, the B-spline version is introduced, which applies high-order and high-continuity B-spline bases within the FCM concept. Furthermore, the idea of deformation resetting is motivated, which allows for the extension of the finite cell method to geome...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit zwei relativ neuen numerischen Verfahren, die die Anbindung geometrischer Modelle an die Finite-Elemente-Analyse erleichtern sollen: die Methode der Finiten Zellen (FCM) und die Isogeometrische Analyse (IGA). Im Rahmen der FCM wird die B-spline Version eingeführt, die B-splines hoher Ordnung und hoher Glattheit anwendet. Die Idee des "Deformation resetting" wird motiviert, die es erlaubt, die Formulierung der FCM für geometrisch nichtlineare Probleme zu...    »
 
Mündliche Prüfung:
31.05.2012 
Dateigröße:
15631699 bytes 
Seiten:
150 
Letzte Änderung:
12.04.2013