Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Tissue Engineering - Kultivierung humaner Präadipozyten zur Beimpfung dreidimensionaler Polyurethankonstrukte 
Übersetzter Titel:
Tissue Engineering - Cultivation of human preadipocytes for seeding onto polyurethane scaffolds 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Staudenmaier, Rainer (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rummeny, Ernst J. (Prof. Dr.); Staudenmaier, Rainer (Prof. Dr.); Deppe, Herbert (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Der Ersatz von Weichteildefekten ist eine der größten Herausforderungen der modernen Medizin. Fettgewebskonstrukte, die nach dem Prinzip des Tissue Engineering generiert werden, stellen einen vielversprechenden Therapieansatz dar. Der Schwerpunkt dieser Arbeit lag daher in der Schaffung eines Goldstandards zur Isolierung und Kultivierung von Präadipozyten. Ein weiteres Ziel war die Beimpfung von dreidimensionalen Polyurethankonstrukten und deren Kultivierung in vitro. Dies erfolgte durch Vari...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The correction of soft tissue defects is a challenge in plastic surgery. By using tissue-engineering techniques, generated autologous fat grafts represent a promising solution. In this study we created a standard for preadipocytes isolation and cultivation. Furthermore preadipocytes were seeded on 3D polyurethane scaffolds, which were cultivated in vitro afterwards. Therefore a variation of culture media, different periods of digestion and the use of a MiniMacsTM System were tested. 
Mündliche Prüfung:
29.04.2012 
Dateigröße:
4402904 bytes 
Seiten:
63 
Letzte Änderung:
13.06.2012