Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Hämodynamik drei Wochen alter Lämmer nach intrauteriner Anlage eines aortopulmonalen Shunts und lebenslanger Gabe von L-Arginin 
Übersetzter Titel:
The hemodynamic situation in three-week-old lambs after in utero placement of an aortopulmonary shunt and lifelong administration of l-arginine 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hess, John (Prof. Dr., Ph.D.) 
Gutachter:
Hess, John (Prof. Dr., Ph.D.); Bleiziffer, Sabine-Michaela (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
pulmonalarterielle Hypertonie 
Übersetzte Stichworte:
pulmonary arterial hypertension 
Kurzfassung:
Angeborene Herzfehler mit erhöhtem pulmonalem Blutfluss können die Entwicklung einer pulmonalarteriellen Hypertonie bedingen. Diese Studie untersucht den Einfluss der täglichen i.v.-Gabe von L-Arginin auf die Hämodynamik drei Wochen alter Lämmer nach intrauteriner Anlage eines aortopulmonalen Shunts (8 mm Durchmesser). L-Arginin senkte den mittleren pulmonalarteriellen sowie systemarteriellen Druck der behandelten (n=10) im Vergleich mit den nicht behandelten (n=9) Kontrolltieren signifikant. D...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Congenital heart defects with increased pulmonary blood flow can cause the development of pulmonary arterial hypertension. This study examines the effect of live long administration of l-arginine to three-week-old lambs after in utero placement of an aortopulmonary shunt (diameter: 8 mm) on their hemodynamic situation. L-arginine significantly decreased the mean pulmonary arterial pressure and the mean systemic arterial pressure in the treated control-group-lambs (n=10; not treated: n=9). The h...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.11.2012 
Dateigröße:
1821483 bytes 
Seiten:
92 
Letzte Änderung:
30.01.2013