Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
N-heterocyclic carbenes complexes of late transition metals in catalysis - anion influence and green chemistry applications. 
Übersetzter Titel:
N-heterozyklische Carben Komplexe später Übergangsmetalle in der Katalyse – Anionen Einfluss und Anwendung für eine nachhaltige Chemie 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Prof. Fritz E. Kühn 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
N-heterocyclic carbenes, catalysis, iridium, palladium, transfer hydrogenation, Suzuki-Miyaura coupling reaction, anions, green solvent, kinetics, mechanism. 
Übersetzte Stichworte:
N-heterozyklischen Carbene, Katalyse, Iridium, Palladium, Transferhydrierung, Suzuki-Miyaura Kreuzkupplung, Anionen, Grüne Chemie, Kinetik, Mechanismus 
TU-Systematik:
CHE 670d ; CHE 612d ; CHE 376d ; CHE 369d ; CHE 050d ; CHE 167d 
Kurzfassung:
The thesis revolves around of N-heterocyclic carbenes (NHC) complexes of iridium(I) and palladium(II). Neutral and cationic iridium(I) complexes with a general formula [Ir(I)CyNHC(COD)]A were synthesized with a range of anions A and were applied in transfer hydrogenation reaction. The catalytic activity can be rationalized by anions’ pKa values and hard-soft acid-base (HSAB) principle. Neutral and cationic NHC-palladium(II) complexes Pd(II)NHC(Cl)(X)]Y with a monodendate, phthalimido-functional...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit beschäftigt sich mit N-heterozyklischen Carbene (NHC) Iridium(I) und Palladium(II) Komplexen. Neutrale und kationische Iridium(I) Komplexe der allgemeinen Formel [Ir(I)CyNHC(COD)]A wurden mit einer Reihe von verschieden Anionen dargestellt und als Katalysatoren in der Transfer Hydrierung getestet. Die katalytische Aktivität kann mit dem pKa Wert der Anionen und dem Konzept hard-soft acid-base (HSAB) erklärt werden. Neutrale und kationische NHC Palladium(II) Komplexe Pd(II)NHC(Cl)(X)...    »
 
Schlagworte:
Carbene ; Stickstoffheterocyclen ; Iridiumkomplexe ; Palladiumkomplexe ; Rhodiumkomplexe ; Katalyse 
Letzte Änderung:
03.03.2014