Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Nitrogen turnover in steppe soils of Inner Mongolia as affected by sheep grazing 
Übersetzter Titel:
Der Einfluss von Schafbeweidung auf den Stickstoffumsatz von Steppenböden der Inneren Mongolei 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Kögel-Knabner, Ingrid (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kögel-Knabner, Ingrid (Prof. Dr.); Butterbach-Bahl, Klaus (Prof. Dr.); Schnyder, Johannes (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; LAN Landbauwissenschaft 
Kurzfassung:
An evaluation of nitrogen (N) turnover in grazed steppes of Inner Mongolia showed that the freeze-thaw process is the key period to understand the whole-year N cycling which produces approximately 50% inorganic N. Grazing effects were mostly pronounced in the spring freeze thaw period by decreasing the temperature and soil moisture. Net N mineralization did not provide insight into dynamics of actual (gross) N turnover while gross nitrification exceeded gross ammonification at the annual scale....    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Untersuchungen zum Umsatz von Stickstoff (N) in beweideten Grasländern der Inneren Mongolei zeigten, dass Gefrier-Auftau-Perioden der Schlüssel zum Verständnis des Jahresumsatzes von N sind, da in dieser Zeit 50% des anorganischen N produziert werden. Beweidungsbedingte Auswirkungen waren am deutlichsten in der Gefrier-Auftau-Periode ausgeprägt als Folge von geringeren Temperaturen und geringerer Bodenfeuchte. Aus Daten zur Netto-N-Mineralisation konnte kein Einblick in die Dynamik des tatsächli...    »
 
Mündliche Prüfung:
23.04.2012 
Dateigröße:
926233 bytes 
Seiten:
119 
Letzte Änderung:
09.05.2012