Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Pilotstudie zur experimentellen Kombinationstherapie von Ig-Apherese und Omalizumab bei schwerem Atopischem Ekzem mit erhöhten IgE-Spiegeln 
Übersetzter Titel:
Sequential combination therapy using selective immunoglobulin apheresis and omalizumab in patients with severe atopic dermatitis and elevated total IgE levels - a pilot study. 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ollert, Markus W. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ollert, Markus Wolfgang (Prof. Dr.); Chen, Wen-Chieh (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Atopisches Ekzem, Immunapherese, Ig-Apherese, Anti-IgE, Antikörper, Omalizumab, SCORAD, freies IgE, Gesamt IgE 
Übersetzte Stichworte:
Atopic dermatitis, Anti-IgE-therapy, Omalizumab, Immunapheresis, immunoadsorption, SCORAD, free IgE, total IgE 
Kurzfassung:
Seit Jahrzehnten wird eine Rolle von Immunglobulin E (IgE) in der Pathogenese des Atopischen Ekzems (AE) diskutiert und damit verbunden eine Anti-IgE-Therapie untersucht. In der vorliegenden Arbeit wurde ein sequentielles Anti-IgE-Therapiekonzept aus Immunapherese (IA) und Omalizumab (OMZ) als Pilotstudie entworfen, durchgeführt und evaluiert. Dazu wurden 10 Patienten mit schwerem therapieresistenen AE und erhöhten IgE-Spiegeln zunächst mit selektiver IA behandelt und diesen anschließend regelmä...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
For decades, a role of immunoglobulin E (IgE) in the pathogenesis of atopic dermatitis (AD) has been discussed and therefore an anti-IgE therapy investigated. In this study, a pilot study for a sequential anti-IgE therapy concept combining immunoadsorption (IA) and omalizumab (OMZ) was designed, realized and evaluated. 10 patients with severe and therapy resistant AD and elevated IgE levels were treated with IA followed by an OMZ injection on a regular basis. In all patients, a drop of IgE level...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.04.2012 
Dateigröße:
4948074 bytes 
Seiten:
107 
Letzte Änderung:
23.07.2012