Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Gibberellinsignaltransduktion bei Arabidopsis thaliana und ihr Crosstalk mit dem Auxintransport 
Übersetzter Titel:
The Gibberellin Signal Transduction and Its Crosstalk with the Auxin Transport 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schwechheimer, Claus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schwechheimer, Claus (Prof. Dr.); Hückelhoven, Ralph (Prof. Dr.); Torres Ruiz, Ramón A. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Schlagworte (SWD):
Ackerschmalwan; Gibberelline; Auxine; Signaltransduktion 
TU-Systematik:
BIO 485d; LAN 158d 
Kurzfassung:
DELLA-Proteine sind die Repressoren der Gibberellin (GA)-Signalübertragung bei Pflanzen. Es sind diverse GA-insensitive Getreidemutanten bekannt, die Mutationen in der namensgebenden DELLA-Domäne tragen und einen unterschiedlich stark ausgeprägten Zwergwuchs zeigen. In dieser Arbeit wurden zum ersten Mal solche Mutationen aus Weizen und Mais biochemisch untersucht. Außerdem wurden in diesem Zusammenhang Mutanten der drei GA Rezeptorgene aus Arabidopsis biochemisch charakterisiert. Eine Reihe von Studien spricht dafür, dass es eine Wechselwirkung zwischen der GA-Signaltransduktion und dem Auxintransport gibt. Eine Untersuchung dieses Crosstalks war das weiterführende Ziel dieser Arbeit. Hier konnte gezeigt werden, dass diverse GA-Mutanten einen reduzierten Auxintransport aufweisen. Um diese Steuerung des Auxintransports zu untersuchen, wurde die Regulierung von PIN-Auxineffluxtransportern sowie AGCVIII-Kinasen analysiert. 
Übersetzte Kurzfassung:
DELLA proteins are repressors of gibberellin (GA) signaling in plants. Several GA insensitive cereal mutants are known. They all carry mutations in the DELLA domain of DELLA repressors and show differential dwarfed phenotypes. Here, for the first time the mutations from wheat and maize were biochemically characterized. Moreover, mutants lacking the three GA receptor genes were biochemically characterized in this context. Several studies provide evidence for an interaction between GA signaling and auxin transport. Understanding this hormonal crosstalk was a further goal of my studies. For example it was demonstrated that several GA mutants show reduced auxin transport. To characterize this control of auxin transport the regulation of PIN auxin efflux transporters and AGCVIII kinases were analyzed. 
Mündliche Prüfung:
16.12.2011 
Dateigröße:
13282478 bytes 
Seiten:
130 
Letzte Änderung:
14.03.2017