Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Redundancy and Access Permissions in Decentralized File Systems 
Übersetzter Titel:
Redundanz und Zugriffsrechte in verteilten Dateisystemen 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Fuhrmann, Thomas (Dr.) 
Gutachter:
Carle, Georg (Prof. Dr.); Tutschku, Kurt (Prof. Dr.); Fuhrmann, Thomas (Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
peer-to-peer systems, decentralized file systems, redundancy, access permissions 
Schlagworte (SWD):
Verteiltes Dateiverwaltungssystem; Redundanz; Zugriffskontrolle 
TU-Systematik:
DAT 250; DAT 410d 
Kurzfassung:
This thesis solves two open problems of peer-to-peer file systems. It proposes a resource-efficient system for the reliable redundant storage of data. The system is evaluated with network traces of real peer-to-peer systems using different redundancy algorithms. Furthermore, this thesis presents a scheme to enforce of POSIX access permissions. It only relies on cryptography and uses nearly no asymmetric cryptography. Both systems do not depend on any central components. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit löst zwei bislang offene Probleme von Peer-to-Peer Dateisystemen: sie schlägt ein ressourcensparendes Verfahren für die zuverlässige redundante Speicherung von Daten vor und evaluiert es mit Verkehrsdaten echter Peer-to-Peer Netze unter der Verwendung verschiedener Redundanzalgorithmen. Die Arbeit schlägt weiterhin ein Verfahren für die Durchsetzung von POSIX-Dateirechten vor, welches nur auf Kryptographie basiert; dabei wird fast ausschliesslich symmetrische Kryptographie ve...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.09.2011 
Dateigröße:
12319053 bytes 
Seiten:
248 
Letzte Änderung:
27.11.2013