Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Optimierung der Förderrate einer piezoelektrischen Hochleistungs-Mikropumpe 
Übersetzter Titel:
Optimization of the flow rate of a piezoelectric high-performance micropump 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Lüth, Tim C. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lüth, Tim C. (Prof. Dr.); Bock, Karlheinz (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
FEI Feinwerktechnik, Medizintechnik, Technische Optik, Reprographietechnik 
Stichworte:
Mikropumpe, Piezo, Biegeaktor, Hochleistung, Brennstoffzelle 
Übersetzte Stichworte:
Micropump, piezo, actuator, high performance, fuel cell 
Kurzfassung:
Die Arbeit hat zum Ziel, eine piezoelektrische Mikropumpe so zu optimieren, dass ihre Förderleistung den Einsatz als Zirkulationspumpe in einer Miniatur-Brennstoffzelle erlaubt. Physikalisch basierte Modelle des Biegeaktors, der Pumpkammer, der Ventile und der fluidischen Peripherie werden entwickelt, validiert, und zur Optimierung der Pumpe als Gesamtsystem genutzt. Grundlegende Designregeln für generische piezoelektrische Biegeaktoren werden erstmals in einfacher Form vorgestellt. Auf Basis ei...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The work aims to optimize a piezoelectric micropump for the use as circulation pump in miniature fuel cells. Physically based models of the piezoelectric actuator, the pump chamber, the valves and the fluidic periphery are developed, validated, and employed to optimize the pump as a complete system. For the first time, basic design rules for generic piezoelectric bending actuators are presented in a simple form. Based on a laboratory prototype of the pump, the manufacturing is optimized to real...    »
 
Mündliche Prüfung:
13.12.2011 
Dateigröße:
16917066 bytes 
Seiten:
121 
Letzte Änderung:
05.06.2012