Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Determination of the Heat Release Distribution in Turbulent Flames by Chemiluminescence Imaging 
Übersetzter Titel:
Bestimmung der Wärmefreisetzungsverteilung in turbulenten Flammen durch Chemilumineszenz 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.); Suntz, Rainer (Prof. Dr. habil.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
chemiluminescence, turbulence 
Übersetzte Stichworte:
Chemilumineszenz, Turbulenz 
Schlagworte (SWD):
Flamme; Turbulente Verbrennung; Wärmeabgabe; Chemilumineszenz; Hydroxyl 
TU-Systematik:
ERG 420d 
Kurzfassung:
Imaging of OH* or CH* is often used for the determination of heat release in turbulent flames. Proportionality is commonly assumed, but was never proven. The study investigates which information about turbulent flame heat release rate can be obtained from OH*. It is found that although the integral heat release can be obtained from the OH* intensity, no information about the local heat release is provided by OH* due to turbulence-chemistry interactions. A model based correction method is introdu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
OH* und CH* Chemilumineszenz wird oft zur Charakterisierung der Wärmefreisetzung in turbulenten Flammen verwendet. Meist wird ein linearer Zusammenhang angenommen, was jedoch nicht gerechtfertigt ist. Die Studie untersucht die Verwendung von OH* als Maß für die Wärmefreisetzung in mageren turbulenten Flammen. Es wird gezeigt, dass lediglich die integrale Wärmefreisetzung durch OH* abgebildet wird. Die lokale Wärmefreisetzung wird aufgrund der Turbulenz-Chemie-Interaktion in der Flamme nicht durc...    »
 
Mündliche Prüfung:
17.06.2011 
Dateigröße:
17201069 bytes 
Seiten:
224 
Letzte Änderung:
13.01.2015