Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Qualitative und quantitative Untersuchung des Schmeck- und Hörvermögens bei gynäkologischen Tumorpatientinnen unter Chemotherapie 
Übersetzter Titel:
Qualitative and quantitative assessment of smell and hearing changes in patients undergoing chemotherapy for breast cancer or gynecologic malignancies 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Steinbach-Hundt, Silke (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Harbeck, Nadia (Prof. Dr.); Schmalfeldt, Barbara (Prof. Dr.); Deppe, Herbert (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Ziel der Doktorarbeit war es, festzustellen, ob und inwieweit sich eine Chemotherapie bei gynäkologischen Tumorpatientinnen auf Schmeck- und Hörvermögen auswirkt. 2007 wurden 87 Patientinnen mit einem validierten Test mit Schmeckstreifen und einem Reintonaudiometer vor, während, unmittelbar nach und 3 Monate nach Chemotherapie untersucht. Bei allen Patientinnen zeigte sich ein signifikanter Rückgang des Schmeckvermögens während und unmittelbar nach Chemotherapie, der sich 3 Monate danach wieder...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The purpose of this paper was to evaluate the impact on smell and hearing function with patients undergoing chemotherapy for breast cancer or gynecologic malignancies. In a validated test with taste strips and a pure-tone audiometry before, during, immediately after and 3 months after chemotherapy, 87 patients were analysed in the year 2007. With all patients the gustatory function significantly decreased during and immediately after chemotherapy and recovered almost completely 3 months after...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.02.2012 
Dateigröße:
1572100 bytes 
Seiten:
90 
Letzte Änderung:
03.05.2012