Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Der Einfluss hohen hydrostatischen Drucks auf polymere thermoplastische Lebensmittelverpackungen 
Übersetzter Titel:
Impact of high-pressure-processing (HPP) on thermoplastic polymers used for food packaging 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Langowski, Horst-Christian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Langowski, Horst-Christian (Prof. Dr.); Sommer, Karl (Prof. Dr.); Majschak, Jens-Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie; LEB Lebensmitteltechnologie 
Stichworte:
Hochdruckbehandlung, Lebensmittel, Verpackungstechnik, Schutzgasverpackungen, Folien, Permeation, Schadensanalyse 
Übersetzte Stichworte:
high pressure processing, HPP, food, packaging, films, modified atmosphere, MAP, permeation, failure analysis 
Kurzfassung:
Verpackte Lebensmittel können zur schonenden Entkeimung mit hohem hydrostatischen Druck behandelt werden. In dieser Arbeit wurde der Einfluss einer Hochdruckbehandlung auf polymere thermoplastische Lebensmittelverpackungen untersucht. Ein Schwerpunkt lag auf der Betrachtung von Schutzgasverpackungen. Darüber hinaus wurden die reversiblen und irreversiblen Effekte einer Hochdruckbehandlung auf eine Veränderung der Barrierefunktion und der Kristallinität der Packstoffe untersucht. Zusammenfassend...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
High Pressure Processing (HPP) is used for the cold pasteurization of packaged foods. This dissertation deals with the impact of high hydrostatic pressure on thermoplastic polymers used for food packaging. One focus was laid on modified atmosphere packaging (MAP). Reversible and irreversible effects of a high pressure treatment on barrier properties and the crystallinity of films were evaluated. Results indicate a reversible decrease in the coefficients of diffusion and permeation under the impa...    »
 
Mündliche Prüfung:
04.05.2011 
Dateigröße:
7526298 bytes 
Seiten:
172 
Letzte Änderung:
06.05.2011