Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Computational interpretation of genomes and metagenomes 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Habilitation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
Die Entwicklung von Methoden zur Sequenzierung von DNA hat eine neue Ära in der Biologie eingeleitet, in welcher sowohl Genome als auch die darin kodierten Biomoleküle umfassend auf molekularer Ebene untersucht werden können. Die Interpretation dieser Sequenzen ist in hohem Maß auf Computermethoden angewiesen. Diese Arbeit adressiert eine Reihe wichtiger Problemstellungen in diesem Forschungsgebiet, indem sie neue Methoden für die computergestützte Interpretation von Genomen und Metagenomen entwickelt und anwendet. Die Entwicklung der "Similarity Matrix of Proteins" (SIMAP) konnte den Berechnungsaufwand in der Sequenzanalyse durch umfassende Vorausberechnung erheblich reduzieren, ermöglicht die Entwicklung neuartiger Bioinformatikmethoden und unterstützt die systemorientierte Analyse von Genomen. Die Anwendung von Methoden und Werkzeugen zur Genomanalyse in verschiedenen interdisziplinären Projekten im Rahmen dieser Arbeit hat zu einer Reihe wichtiger biologischer Entdeckungen beigetragen, z.B. in pathogenen Chlamydiae und Enterobacteriaceae oder in Bakterien mit hoher Bedeutung für Prozesse in der Umwelt. 
Mündliche Prüfung:
28.04.2010 
Letzte Änderung:
07.02.2011