Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Klinische Ergebnisse der Karotis-Thrombendarteriektomie mit anatomieadaptierter Patchplastik. 
Übersetzter Titel:
The clinical results of the carotid endarterectomy using anatomy-adapted patch closure. 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Brandl, Richard Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Brandl, Richard Thomas (Prof. Dr.); Eckstein, Hans-Henning Georg Ulrich (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Karotis-TEA, Karotis-Restenose 
Übersetzte Stichworte:
carotid endarterectomy, carotid recurrence disease 
Kurzfassung:
Im Klinikum München Schwabing wurde im Zeitraum von 01/02 bis 12/06 bei 64 Patienten in Modifikation der herkömmlichen OP-Technik eine Karotis-TEA mit anatomieadaptierter Patchplastik durchgeführt. Sechsunddreißig asymptomatische und 28 symptomatische ACI-Stenosen wurden operiert. Siebzehn Patienten wurden mit Venen-, 47 mit Dacronpatch versorgt. Die Arteriotomie der ACC wurde mittels Direktnaht verschlossen. Die Frühergebnisse entsprachen den in prospektiv randomisierten Studien publizierten...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
From January 2002 to December 2006, 64 patients underwent carotid endarterectomies based on an anatomy-adapted patch closure as modified procedure of the carotid surgery at the clinical centre of München-Schwabing. There were 36 asymptomatic and 28 symptomatic carotid stenoses. 17 vein and 47 dacron patches were used. After the arteriotomy on the CCA a primary closure was performed. The perioperative morbidity corresponded to the results published in prospective randomized studies. As a long-...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.04.2012 
Dateigröße:
639784 bytes 
Seiten:
47 
Letzte Änderung:
17.07.2012