Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Hörschwellenschätzung mittels Registrierung von Distorsionsprodukten otoakustischer Emissionen (DPOAE) und Auditory Steady-State Responses (ASSR). 
Übersetzter Titel:
Pure-tone threshold estimation using Distortion Product Otoacustic Emissions (DPOAE) and Auditory Steady-State Responses (ASSR). 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Janssen, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bier, Henning August (Prof. Dr.); Janssen, Thomas (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Distorsionsprodukte otoakustischer Emissionen (DPOAE) und Auditory Steady-State Responses (ASSR) stellen zwei voneinander vollkommen unabhängige Messgrößen in der objektiven Hörschwellenschätzung dar. In der vorliegenden Arbeit konnte gezeigt werden, dass eine Hörschwellenschätzung mittels kombinierter DPOAE/ASSR-Messung möglich ist. Dabei wurden bei 30 Probanden mit cochleärer Schwerhörigkeit nach dem Prinzip "DPOAE wo möglich, ASSR wo nötig" die Hörschwellen zwischen 250 Hz und 8 kHz mittels d...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Two different modes of measures, Distortion Product Otoacustic Emissions (DPOAE) and Auditory Steady-State Responses (ASSR), can both be used for pure-tone threshold estimation. In the present study it was shown that pure-tone threshold estimation is possible using a combined DPOAE/ASSR measurement method . Thresholds were estimated by detecting DPOAE and ASSR at frequencies from 250 Hz to 8 kHZ in a group of 30 subjects with cochlear hearing loss of at least 15 dB HL. For the total of the DPOAE...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.07.2011 
Dateigröße:
1152596 bytes 
Seiten:
68 
Letzte Änderung:
28.10.2011