Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Verwertung und Retention von Protein, Fett, Energie sowie Mengen- und Spurenelementen bei wachsenden Schafen des Genotyps Merinolandschaf in Abhängigkeit von Geschlecht, Ernährungsintensität und Lebendmassestadium 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Habilitation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Untersuchung sollten für wachsende Schafe der Rasse Deutsches Merinolandschaf Daten über die Mast- und Schlachtleistung, die grobgewebliche Zusammensetzung des Schlachtkörpers sowie den Ansatz von Fett, Protein, Energie und Mineralstoffen im Wachstumsverlauf ermittelt werden. Auf der Basis des Energieansatzes und der Energieaufnahme sollte weitergehend die Verwertung der aufgenommenen Energie für den Ansatz von Fett und Protein bzw. die energetische Gesamtverwertung sowie der Aufwand an umsetzbarer Energie für den Erhaltungsbedarf regressionsanalytisch abgeleitet werden. In einem regressionsanalytischen Modell wurde die aufgenommene Energie nach den Variablen Fettansatz, Proteinansatz und Bedarf für die Erhaltung aufgelöst. Es ergab sich für den Fettansatz eine Verwertung von 71% und für den Proteinansatz von 30% bei einem Bedarf für die Erhaltung von 520 kJ/kg LM0,75. Eine Validierung des Auswertungsmodells mit Hilfe eines unabhängigen Datensatzes aus einem weiteren Lämmermastversuch ergab einen engen Zusammenhang zwischen dem gemessenen täglichen ME-Aufwand und dem abgeleiteten ME-Bedarf. 
Mündliche Prüfung:
30.06.2010 
Letzte Änderung:
03.02.2011