Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Klinische Ergebnisse nach Rekonstruktion des Ligamentum patellofemorale mediale zur Behandlung der patellofemoralen Instabilität - eine prospektive Studie 
Übersetzter Titel:
Clinical outcome of medial patellofemoral ligament reconstruction for treatment of patellofemoral instability - a prospective study 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Imhoff, Andreas (Prof. Dr.); Schöttle, Philip (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Imhoff, Andreas (Prof. Dr.); Schöttle, Philip (Priv.-Doz. Dr.); Burgkart, Rainer H. H. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Patella, Patellofemorale Instabilität, Mediales patellofemorales Ligament, Doppelbündeltechnik 
Übersetzte Stichworte:
Patella, patellofemoral instability, medial patellofemoral ligament, double bundle reconstruction 
Kurzfassung:
Seit Nachweis der Bedeutung des Lig. patellofemorale mediale (MPFL) als wichtigster passiver Stabilisator hat sich dessen Rekonstruktion als operative Therapie der patellofemoralen Instabilität (PFI) etabliert. Diese prospektive Studie untersucht subjektive, klinische und radiologische Ergebnisse vor und nach MPFL-Rekonstruktion mit Gracilissehne in Doppelbündeltechnik. Ferner werden Risikofaktoren der PFI berücksichtigt und Unterschiede sowohl zwischen Initial- und Revisionseingriffen, als au...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Since the importance of the medial patellofemoral ligament (MPFL) as the main passive stabilizer is known, its reconstruction has been established as an operative therapy for patellofemoral instability. This prospective study aims to investigate subjective, clinical and radiological findings before and after MPFL reconstruction with a gracilis autograft in double bundle technique. Furthermore, risk factors are considered and the outcome is differentiated between initial and revision surgery as...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.07.2012 
Dateigröße:
1988964 bytes 
Seiten:
120 
Letzte Änderung:
18.01.2013