Benutzer: Gast  Login
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Autor(en):
Mohm, Carolin 
Titel:
Asset-Backed Securities: Einfluss von Kreditzyklen auf die Bewertung von CDOs 
Abstract:
Die Diplomarbeit geht zuerst auf das grundsätzliche Konzept und den Aufbau von Asset-Backed Securities (ABS) ein. Dieser allgemeinen Einführung schließt sich die Betrachtung von Collateralized Debt Obligations, den sogenannten CDOs, an. Nach genauerer Betrachtung ihres spezifischen Aufbaus, ihrer transakti-onsimmanenten Risiken und einiger beispielhafter CDO-Portfolios, werden die Darstellungsmöglichkeiten von Kreditzyklen erörtert. Der Schwerpunkt der Diplomarbeit liegt auf der Untersuchung der Auswirkung von Kreditzyklen auf die Bewertung von CDOs, deren Entwicklung mittels des CDO Evaluators von Standard & Poor's simuliert wird. In einem zweistufigen Verfahren wird über eine Zeitreihenanlyse zunächst die Abhängigkeit ausgewählter Re-ferenzportfolios von bestimmten Risikofaktoren (Kreditzyklen) untersucht, um im Anschluss daran die direkte Abhängigkeit der CDOs von Kreditzyklen zu ermitteln. Die Entwicklung der CDOs wird anhand einer Bewertungskennzahl von Standard & Poor's gemessen, der Rated Overcollateralization, deren Berechnung zusammen mit dem CDO Evaluator von Standard & Poor?s ausführlich dargestellt wird. Einerseits wird die Zeitreihe strukturidentischer CDOs betrachtet, die jährlich gemäß aktueller Marktbedingungen aufgelegt werden und andererseits die einzelne Entwicklung dieser CDOs im Zeitverlauf. 
Betreuer:
Dr. Schmid (RiskLab GmbH) 
Gutachter:
Prof. Dr. Rudi Zagst 
Jahr:
2005 
Sprache:
de 
Hochschule / Universität:
Technische Universität München 
Fakultät:
Fakultät für Mathematik 
Format:
Text